Process Specialist | M/W/D - Referenz 000360

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Hybrides Arbeiten

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Implementierung von neuen Prozesstechnologien und -formaten für Formulierung, Filtration / Abfüllung und Visuelle Prüfung für biopharmazeutische Produkte / Fertigarzneimittelherstellung
  • Etablierung von neuen Prozessmaterialien (z.B. Disposables und Beeinflussung des Qualifizierungsprozesses)
  • Leiten von Initiativen zu Prozessoptimierung und kontinuierlichen Verbesserung
  • Operativer Support im Rahmen von Troubleshootings oder bei produkt-/ prozessspezifischen Fragestellungen
  • Beeinflussung von Prozesstransfer-Aktivitäten im Rahmen des Kunden- und Auftragsgeschäfts (national/ international)
  • Selbstständige Übernahme von einfacheren Transferprojekten in einem GMP-regulierten Umfeld
  • Selbstständige Durchführung von Studien (z.B. im Rahmen von Transferprojekten)
  • Verantwortung für die GMP-gerechte Prozessimplementierung
  • Erarbeiten von Lösungen zu prozessspezifischen Fragestellungen und Verbesserung von existierenden Prozessen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Bachelor mit mehrjähriger Berufserfahrung (Fachrichtung Biopharmazeutische Technologie, Pharmatechnik, Biotechnologie oder Chemie) oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung  bevorzugt in der pharmazeutischen Industrie/ Biopharmazie im GMP-Umfeld
  • Versierter Umgang mit Standard IT Tools (z.B. MS Office, SAP)
  • Gutes Prozessverständnis und Kenntnisse in den Naturwissenschaften / Biopharmazie sowie der technischen Eigenschaften und über Prozesse (Engineering)
  • Basiswissen Projekte leiten, Organisationsgeschick
  • Verständnis von Anforderungen in GMP-regulierten Bereichen
  • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Schnelle Auffassungsgabe bei neuen Prozessen
  • Soziale Kompetenz

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Process Specialist BioMES Coordination | M/W/D - Referenz 000354

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Hybrides Arbeiten

Ihre Aufgaben:

  • Als Process Specialist unterstützen und entlasten Sie die Produktionsbetriebe der Focused Factories bei der Implementierung und Lifecycle-Betreuung der eingesetzten BioMES Systeme.
  • Hierbei unterstützen Sie nicht nur die Betriebe bei der Aufrechterhaltung des Validierungs- und Schulungsstatus für die Systeme, sondern Sie übernehmen auch die erforderliche Problembehebung.
  • Des Weiteren führen Sie First Level Support Aktivitäten zur Identi?kation und Behebung von Störungen sowie die Quali?zierungen für die Implementierung von neuen Software-Versionen durch.
  • Sie übernehmen die Anleitung und eigenverantwortliche Bearbeitung von komplexen betrieblichen Aufgabenstellungen und wissenschaftlichen Fragestellungen (Root-Cause-Analyse und Troubleshooting-Aktivitäten) teilweise mit internationalen Kontakten.
  • Des Weiteren sind Sie verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Anwenderschulungen für die etablierten BioMES-Systeme.
  • Auch sind Sie für die Betreuung der Produktionssysteme BioMES und PLS bezüglich des Änderungs- und Abweichungsmanagement (Change Control und DEV) für die Software-/Computersystemen verantwortlich.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört auch die selbstständige Bearbeitung und Freigabe von Anträgen im Rahmen des Berechtigungsmanagement für die BioMES 6/7/8- sowie die PLS-Systeme.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor, Master) der Fachrichtung Biopharmazie, Biotechnologie, Bioingenieurwesen oder einschlägige Berufsausbildung mit Weiterquali?kation zum Meister / Techniker mit mehrjähriger Berufserfahrung in der biopharmazeutischen Wirkstoffherstellung in großtechnischen Herstellungsanlagen unter GMP-Bedingungen
  • Sehr gute PC-Kenntnisse in allen gängigen MS O?ce-Anwendungen sowie Expertise in der Betreuung von IT-Systemen
  • Tiefgreifende Kenntnisse in den Produktionssystemen BioMES 6 / 7 sowie PLS in Zusammenhang mit den unterschiedlichen Produktionsprozessen unter GMP-Bedingungen
  • Persönlich zeichnen Sie sich aus durch Ihre ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, Ihr Planungs- und Organisationsgeschick sowie durch eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, die von hoher Eigeninitiative, Systematik und Teamgeist geprägt ist
  • Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch für die erfolgreiche Kommunikation mit internationalen Partnern und Behörden
  • Bereitschaft zur temporären Schichtarbeit und Übernahme von Rufbereitschaft

An dieser Position ist nach erfolgter Einarbeitung teilweise Homeoffice möglich!
Bei Arbeit vor Ort werden weder Reisekosten zur Arbeitsstelle oder Übernachtungskosten übernommen noch Reisezeiten gutgeschrieben.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !