IMP Distribution Specialists/Experts | M/W/D - Referenz 527

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Supply Chain

Ihre Aufgaben:

  • Als Investigational Medical Product (IMP) Distribution Specialist/Expert leiten Sie selbstständig die weltweite Distribution von Prüfpräparaten in klinischen Studien aller Phasen.
  • Mit denen von Ihnen entwickelten Distributionsstrategien stellen Sie die Einhaltung regulatorischer, gesetzlicher, zollrechtlicher und produktspezifischer Vorgaben sicher.
  • Zusätzlich verantworten Sie die Erstellung, Überwachung und kontinuierliche Anpassung von Strategien und Parametern der Supply Chain in den entsprechenden IT/IRT-Systemen, um die Patientenversorgung zu gewährleisten.
  • Sie steuern Abläufe mit externen Distribution Partnern um sicherzustellen, dass Prüfpräparate termingerecht am vereinbarten Ort zur Behandlung zur Verfügung stehen.

Zusätzliche Aufgaben des IMP Distribution Expert:

  • Sie optimieren (Continuous Process Improvement (CPI)) Arbeitsabläufe, Kommunikationswege und die Implementierung neuer Produktkategorien mit speziellen Anforderungen (Lagerung, Transport, biologische Sicherheit etc.).
  • Zudem sind Sie Hauptansprechperson für Schnittstellen (z.B. Clinical Development and Operations (CD&O)) bzgl. der Distributionsstrategie und zollrechtlichen Themen.
  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung/Review und Schulung von Arbeitsanweisungen/SOPs sowie das Mentoring von neuen Mitarbeitenden.
  • Sie vertreten Distribution Management in Projekten/Gremien für ein bestimmtes Fachgebiet (z.B. Import/Export, Temperature Monitoring) und vertreten bei Bedarf die Teamleitung.
  • Studienübergreifende Aufgaben des Vendor Managements fallen ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich.

Ihr Profil:

    • Naturwissenschaftliches oder für Distributionsmanagement relevantes Studium (B.Sc. oder vergleichbar) mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Pharma- oder ähnlich regulierten Industrie in einem relevanten Bereich
    • Kenntnisse der Prüfpräparateversorgung klinischer Studien und umfassende Kenntnisse und Verständnis der geltenden US- und EU-Regularien (z.B. EU GMP, US 21 CFR part 210/210)
    • Kenntnisse relevanter Zollvorschriften (insbesondere für EU/US/JP)
    • Gute EDV-Kenntnisse (z.B. Microsoft Office365 und SAP-basierte Systeme, IRT)
    • Fähigkeit komplexe Projekte/Statusberichte zu erarbeiten, zu beurteilen und zielgruppengerichtet zu präsentieren
    • Gute Kommunikationsfähigkeiten, primär in Englisch

     

    Weitere Anforderungen an die Expert Rolle:

    • Naturwissenschaftliches oder für Distributionsmanagement relevantes Studium (M.Sc. oder vergleichbar) mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Pharma- oder ähnlich regulierten Industrie in einem relevanten Bereich
    • Kenntnisse relevanter Zollvorschriften, auch über große Märkte (EU/US/JP) hinaus
    • Fähigkeit, neue Technologien und Konzepte zur Verbesserung von Arbeitsabläufen eigenverantwortlich zu entwickeln und zu implementieren
    • Mentoring- und Coaching-Fähigkeiten

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Packing & Labelling Coordination Specialist intern | M/W/D - Referenz 532

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Supply Chain

Ihre Aufgaben:

  • CTSU Packaging & Labelling Specialist intern (PLCi) ist verantwortlich für die Koordinierung der Verpackung und Etikettierung von Prüfpräparaten, die in klinischen Studien Phase I-IV zum Einsatz kommen und intern durch Clinical Trial Manufacturing / Packaging Labelling Warehousing (CTM/PLW) verpackt werden. Dies beinhaltet die Erstellung des Verpackungsdesigns, Planung, Erstellung, Prüfung, Freigabe, Überwachung, Steuerung und Review der Verpackungs- und Etikettier-Aufträge. Innerhalb des globalen CTSU Trial Teams repräsentiert PLCi eigenverantwortlich dessen Aktivtäten, Zeitschienen, Budgeteinhaltungen und evaluiert Risiken und Verbesserungsvorschläge.
  • Selbstständige Erstellung des Verpackungs- und Etikettierungs-Design, unter Einhaltung regulatorischer Vorgaben und Umsetzung des medizinischen Studiendesigns, sowie unter Berücksichtigung der chemisch-physikalischen Beschaffenheit des Prüfpräparates.
  • Selbstständige Umsetzung des Verpackungs- und Etikettierungsdesigns in das Clinical Trial Supplies System (CTSS).
    Erstellung und Prüfung von Herstellungsanweisungen (Master) + spezifischen Chargenprotokollen unter Einhaltung regulatorischer und systemtechnischer Vorgaben.
  • Eigenständige Planung, Festlegung, Überwachung und Steuerung der Zeitpläne (Personal + Maschinen) in der internen Verpackungseinheit , in enger Abstimmung mit dem globalen CTSU Trial Team, um sicherzustellen, dass alle Verpackungs- und Etikettierungsaktivitäten zum vereinbarten Termin mit der erforderlichen Qualität und Effizienz abgeschlossen sind.
  • PLCi ist Hauptansprechpartner für die interne Verpackungseinheit und verantwortlich für eine effektive Zusammenarbeit. Dazu gehören Evaluierung, Einführung und systemtechnische Umsetzung neuer Technologien, verbesserter Arbeitsabläufe und Kommunikationswege, sowie Digitalisierungs-Projekte.
  • Eigenständige Überprüfung (Review) der GMP-Dokumente (Herstellungsanweisungen und Chargenprotokolle) der internen Verpackungseinheit und Terminabsprache mit Qualitäts- und Record Management (QRM) zum finalen Review derselben. Fragen zu den Dokumenten werden selbstständig mit der Verpackungseinheit geklärt.
  • Selbstständige Überwachung, Koordination und Bestellung von Packmitteln (primär und sekundär) bei externem Lieferanten,
    inkl. der Befugnis Entscheidungen bezüglich Materials, Liefermengen, Zeitplänen zu treffen.

Ihr Profil:

  • Naturwissenschaftliches Masterstudium mit langjähriger Berufserfahrung in Pharma- oder anderer regulierter Industrie auf dem entsprechenden Gebiet.
  • Fähigkeiten, neue Technologien und Konzepte zur Verbesserung von Arbeitsabläufen, eigenverantwortlich zu entwickeln und zu implementieren.
  • Selbstständiges Arbeiten unter Einhaltung des EU GMP Leitfaden, der deutschen Regularien AMWHV, AMG und GCP Verordnung, sowie US 21 CFR part 210 und 211 Vorgaben und sichere Anwendung die geltenden US- und EU-Vorschriften
  • Fundierte Kenntnisse hinsichtlich klinischer Prüfpräparate und Versorgung klinischer Studien sowie weitreichende Kenntnisse in Verpackungs- Technologien, -Prozesse und -Materialien
  • Proaktive und zielgerichtet Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch (verhandlungssicher)
  • Fähigkeiten komplexe Projekte/Statusberichte zu erarbeiten, beurteilen und verschiedenen Zielgruppen, zum Teil auf Englisch, zu präsentieren.
  • Fähigkeit in einer lernenden Kultur zu arbeiten und den Willen von eigenen und Fehlern und von anderen zu lernen, um dazu beizutragen deren Wiederholung zu vermeiden.
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (z.B.MS Office, SAP basierte Programme, Dokumentenmanagement Programme).
  • Grundkenntnisse Projektmanagement und Supply Chain Management sind wünschenswert.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


IT - Kaufmann / Support | M/W/D - Referenz 521

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Großraum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Supply Chain

Ihre Aufgaben:

  • Als 1st Level Support sind Sie der/die erste Ansprechpartner*in für Fragestellungen zu zentralen Beschaffungs- und Buchhaltungssystemen und arbeiten eng mit dem 2nd Level Support zusammen.
  • Mit Ihrer Expertise unterstützen Sie die Anwender*innen, in dem Sie Lösungen bei Problemstellungen zu unseren Systemen aufzeigen.
  • Sie analysieren Fehler, wie etwa im Bereich von Stammdaten, und beheben diese unmittelbar und informieren Mitarbeitende und Lieferant*innen über den aktuellen Status der Rechnungsbearbeitung.
  • Sie schulen kleine Nutzergruppen regelmäßig zu spezifischen Fragestellungen.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Fachrichtungsausbildung mit tätigkeitsrelevanten Weiterbildungen
  • Sie verfügen über erste bzw. mehrjährige Berufserfahrung im Beschaffungswesen oder der Lieferantenbuchhaltung oder in vergleichbaren Bereichen der Serviceerbringung
  • Sie bringen Erfahrungen im Endanwender-Support (z.B. 1st-Level-Support, Callcenter) sowie ausgeprägte IT- Affinität mit
  • Kunden- und Serviceorientierung sowie Kommunikationsstärke, analytische und selbstständige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Mitarbeiter Unterstützung Materialbeschaffung & Fertigungssteuerung | M/W/D

Im Auftrag unseres Mandanten, einem international erfolgreichen Systemlieferanten für Luftfahrtkomponenten mit Sitz in Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt im Rahmen der ANÜ

Supply Chain

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Reklamationen und Reparaturen (lieferanten- und kundenseitig)
  • Druck und Erstellung von Fertigungsmappen (keine papierlose Produktion)
  • Erstellung von Purchase Order für C-Teile
  • Unterstützung in der Materialbeschaffung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Industriekaufmann/frau oder andere kaufmännische Ausbildung mit vertiefter qualifizierter Weiterbildung
  • Berufserfahrung in der Einkauf, Disposition oder Materialbeschaffung
  • MS-Office und SAP vertiefte Anwendungskenntnis
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • selbstständige, systematische, analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • hohe Lernbereitschaft, Neugier, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Kommunikationskompetenz

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.


2 Trial Manger | M/W/D - Referenz 000245

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Supply Chain

Ihre Aufgaben:

Stelleninhalte für Junior Trial Manager:

  • Der Globale CTSU Junior Trial Manager (jTrM) ist für die selbständige Leitung des CTSU Trial Teams verantwortlich. Die jTrM ist verantwortlich für die Planung, Verwaltung und Steuerung von Terminen, Kosten und Umfang. Dazu hält er/sie die Trial Team-Mitglieder für die vereinbarten Arbeitspakete der globalen Lieferkette für Klinische Studien zur Unterstützung globaler klinischen Phase I – IV-Studien mit geringer bis mittlerer Komplexität verantwortlich.
  • Der jTrM gewährleistet die rechtzeitige Bereitstellung klinischer Prüfpräparate für zugewiesene Studien.
  • Der TrM ist der verantwortliche Leiter des CTSU-Trial Teams innerhalb der Matrixstruktur. Er gewährleistet die internationale, funktionsübergreifende Zusammenarbeit über Schnittstellen für alle Aktivitäten der Lieferkette für Klinische Studien auf der Grundlage von geschäftlichen und regulatorischen Anforderungen. Der jTrM stellt sicher, dass das CTSU-Trial Team alle Arbeiten in Übereinstimmung mit den US-, EU- und deutschen Vorschriften und unter Einhaltung globaler Vorschriften durchführt.
  • Der jTrM erstellt in Abstimmung mit dem CTSU-Trial Team studienspezifische Strategien für die Lieferkette und ist primärer Ansprechpartner für globale klinische Forschung und klinische Entwicklung inkl. Translationale Medizin und klinische Pharmakologie (TMCP) auf Studienebene.

Zusätzliche Stelleninhalte für Trial Manager:

  • Sie übernehmen die Verantwortung für globale Aktivitäten in der Lieferkette von Prüfpräparaten (IMP) in nationalen und internationalen klinischen Studien aller Phase in allen Therapiegebieten
  • In dieser Funktion fungieren Sie als Hauptansprechpartner für Clinical Operations und klinische Entwicklung für die Durchführung von Studien, um die rechtzeitige und kosteneffiziente Bereitstellung klinischer Vorräte zu gewährleisten.
  • Mit Ihrer umfassenden Erfahrung sind Sie der verantwortliche Leiter des CTSU-Studienteams innerhalb der Matrixstruktur und sorgen für eine funktionale Zusammenarbeit und die Entwicklung von Schnittstellen für alle Lieferketten-Aktivitäten auf Basis der Anforderungen von Unternehmen, Regulierungen und Industrie.
  • Dank Ihrer Expertise liefern Sie Beiträge zu Studien-Protokollen und Bulkbedarfsplanung, einschließlich der kommerziellen Produkte von Vergleichs- und Nicht-IMP, zu spezifischen Verpackungskonzepten und effizienten Vertriebsstrategien.
  • Außerdem unterstützen Sie Untersuchungen als Fachexperte für zugewiesene Studien.

Ihr Profil:

  • Bachelor-Abschluss mit langjähriger Erfahrung in einem relevanten Bereich für Junior Trial Manager
  • Master-Abschluss mit langjähriger Erfahrung in einem relevanten Bereich für Trial Manager
  • Erfahrung im Gebiet klinische Studien oder einem ähnlichen Feld sind von Vorteil
  • Erfahrung im internationalen Umfeld, sowie solide Kenntnisse im Projektmanagement und in der Team Leitung
  • Umfassende und vollständige gründliche Kenntnis und Verständnis der geltenden US- und EU-Vorschriften und anderer internationaler Vorschriften.
  • Fähigkeit zur Interpretation komplexer Projekt Anforderungen müssen gegeben sein
  • Sehr gute Problemlösungsfähigkeiten sowie die Fähigkeit die Einführung von innovativen Ansätzen, von neuen Technologien und Strategien voranzutreiben, um die Versorgung klinischer Studien erfolgreich zu gestalten.
  • Sehr gute Kommunikation, Verhandlungs- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fähigkeit sowohl im Team als auch unabhängig einzeln zu arbeiten
  • Fließend Englisch
  • Gute MS Office Kenntnisse

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


CTSU Packaging and Labeling Specialist | M/W/D - Referenz 000204

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Supply Chain

Ihre Aufgaben:

The CTSU PLC Labeling Specialist (PLC-L) is accountable for processing, planning, monitoring and steering of timelines, tasks and costs for labeling activities performed at internal or at the packaging & labeling vendor supporting global clinical trials phase I – IV. The CTSU PLC Labeling Specialist ensures within the Global CTSU Trial Team the timely provision of all kinds of IMP labels for assigned trials by communicating and negotiating all labeling related activities.

 

 

Tasks & Responsibilities:

  • Autonomously review of Master Label Text drafts considering regulatory requirements, standard text phrases and trial specifics.
  • Autonomously prepare country specific label text for translation of attending countries.
  • Autonomously review and check translated label text considering local requirements.
  • Autonomously review and check generated print proofs and distribute proofs to countries for check and approval.
  • Autonomously work in conjunction with CTSU Trial teams, Regulatory Affairs, Global Randomization, Medicine and label vendors to create, define and optimize labeling related tasks.
  • Hold PLC internal and external Team and pack & label vendors responsible for keeping their timeline and providing overview on the IMP pack & label milestones to the global CTSU trial team as well as ensures appropriate and effective communication to all functions.
  • Compile and provide completed label documentation for final release to the Release and Process Management Team.
  • Global PLC-L Specialist provides all relevant Documents like Master Label Text, Country List, Packaging Design, STORM Document and all other country and product specific information necessary to perform this task by external vendors. PLC-L Specialist acts as main contact for vendors and countries.
  • Contact person for all upcoming questions during the label process.

Ihr Profil:

  • Master’s Degree with experience in a related field or professional training with extensive experience in a related field
  • Background in Clinical Trials (Supply Chain, Clinical Trial Regulations, Packaging and Labeling area, medical documentation)
  • Experience with labeling needs & processes i. e. Food industry
  • Demonstrates knowledge of all areas of clinical supply chain activities and a thorough knowledge and understanding of applicable regulations (e. g. CTR 536/2014)
  • Solid project management skills
  • Ability to interpret standard and complex project requirements
  • Strong problem solving, risk assessment and troubleshooting skills
  • Work independently and in a global team environment
  • Strong computer skills (e. g. Microsoft Office)
  • Fluency in English

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


SAP Inhouse Consultant | W/M/D

Für unseren international erfolgreichen Mandanten in Süddeutschland in den Bereichen Messen, Prüfen, Steuern, Regeln und Automatisieren suchen wir

Supply Chain

Ihre Aufgaben:

In Ihrer Funktion als SAP Inhouse Consultant führen Sie eigenverantwortlich spannende und innovative Projekte entlang der ifm Supply Chain u/o anderen Unternehmensbereichen an unseren nationalen und internationalen Standorten durch.

Zu Ihren weiteren Aufgaben zählen:

  • Übernehmen Sie die Realisierung von Kundenanforderungen, die Durchführung von Tests sowie die Steuerung der externen Dienstleister
  • Verantworten Sie das Customizing und in den angrenzenden Modulen sowie die Erstellung von Dokumentationen
  • Auch die Betreuung von SAP Addons und Subsystemen im entsprechenden Umfeld gehört zu Ihren Aufgaben
  • Sie arbeiten an diversen Vorprojekten der „ifm Road 2 S/4HANA“ mit

Ihr Profil:

  • Sie verfügen neben einem abgeschlossenen Studium oder vergleichbarer Ausbildung über mehrjährige Projekterfahrung als SAP-Berater
  • Sie besitzen einschlägige Kenntnisse über die entsprechenden Prozesse
  • Sie prägt eine analytische und strukturierte Arbeitsweise sowie Ihre Kommunikationsfähigkeit und Team-Orientierung
  • Innovative aber auch pragmatische Lösungen zu finden ist für Sie kein Problem
  • Sie verfügen idealerweise über ABAP Kenntnisse
  • Geringe Reisebereitschaft (maximal 10%)

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.


Operativer Einkäufer | W/M/D

Im Auftrag unseres Mandanten, einem international erfolgreichen Systemlieferanten für Luftfahrtkomponenten mit Sitz in Frankfurt/Main suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt

Supply Chain

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung und Pflege diverser Übersichten & Daten sowie deren Auswertungen
  • Lieferantenspezifische Anfragen zum LTB bzw. Liefermengen fortlaufend (Mengen, Liefertermine, Forecasts
  • Aktionslisten erstellen & pflegen
  • Identifikation von für „Sales“ relevanten Informationen und Daten sowie deren Austausch mit „Sales“
  • Verfolgung von Aktionen des Bauteil-Managements, SCR´s; Planung FAI´s
  • Verfolgung von Aktionslisten (intern/extern) inkl. interner Eskalation bei Terminverzug (z.B. Aktionslisten in Zusammenhang mit Verlagerungen)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (mind. Bachelor) oder kaufmännische Ausbildung mit langj. Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Bereich Einkauf / SCM, d.h. im Umgang mit Lieferanten und komplexen Supply Chain-Thematiken
  • MS-Office und SAP mind. vertiefte Anwendungskenntnis
  • Deutsch und Englisch mind. verhandlungssicher
  • Konzeptionelle und zielorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Team Player

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.