Koordinator Maschinensicherheit | M/W/D

Unser Mandant ist ein global agierender Technologiekonzern und Anbieter von Produktionslösungen u.a. für die Halbleiter- und Mikroelektronikindustrie. Für den Standort im Raum Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt

Sicherheitstechnik

Ihre Aufgaben:

  • Interdisziplinärer Ansprechpartner für alle Themen bzgl. Maschinensicherheit
  • Ermittlung und Bewertung von Gefährdungen unter Anwendung der Risikobeurteilung
  • Umgang mit Normen und Richtlinien
  • Überwachung der Umsetzung aus den Maßnahmen der Risikobeurteilung
  • Optimierungen der Abläufe und Arbeitsprozesse zur Einhaltung der Maschinensicherheit
  • Koordination und terminliche Überwachung aller Aufgaben
  • Übergreifende Schnittstelle zwischen Engineering, Technologie, Produktion, Service zum Thema Anlagensicherheit und deren Umsetzung
  • Unterstützung der Fachabteilungen bei der Umsetzung der Maßnahmen aus der Risikobeurteilung
  • Dokumentation der Validierung und Verifizierung der Sicherheitsmaßnahmen

Ihr Profil:

  • Techniker, Dipl.-Ing., Bachelor, Master – mit Berufserfahrung
  • Kenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik, Anlagenbau & Verfahrenstechnik
  • Erfahrung in der Umsetzung gültiger EU-Normen und Richtlinien
  • Kenntnisse CE Konformitätsbewertungsverfahren
  • Sicherer Umgang mit ERP-System und MS Office
  • Zielorientiert, flexibel und motiviert
  • Reisebereitschaft
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und hohe Sozialkompetenz

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.


EHS Manager | M/W/D - Referenz 229709

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Sicherheitstechnik

Ihre Aufgaben:

  • In Ihrer Rolle als EHS-Manager übernehmen Sie die Sicherstellung und Weiterentwicklung der EHS-Compliance in der Focused Factory Drug Substance (FF DS) in Übereinstimmung mit den lokalen und globalen EHS-Regularien und den internen Vorgaben.
  • Zudem ist die Gewährleistung eines effektiven EHS-Managementsystems für die FF DS zur bereichsübergreifenden Unterstützung der Führungskräfte Teil Ihres neuen Aufgabengebiets.
  • Des Weiteren übernehmen Sie Projekttätigkeiten bei konzeptionellen Gebäude- sowie Technologieprojekten und behalten hier EHS-Rahmenbedingungen im Blick.
  • Bei standortübergreifenden Initiativen und Ausschüssen (z.B. Be-Green) wirken Sie aktiv mit – dadurch treiben Sie die Gestaltung einer EHS-Kultur voran.
  • Sie tragen zur Gestaltung einer EHS-Kultur bei, fördern das Denken und Handeln gemäß der EHS-Leitlinie und sind Mitglied im „BioBU EHS-Team“.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches/naturwissenschaftliches Studium (Diplom/Master) z.B. des Verfahrens-/Reinraumtechnik mit ausgeprägten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen oder vergleichbare Qualifikation in relevanten Arbeitsumfeld / Bereichen mit mehrjähriger Berufserfahrung im EHS Umfeld der (bio-)pharmazeutischen Produktion
  • Erfahrung in der Anwendung der Six-Sigma-/PEP-/LEAN-Methodik und im systematischen Vorgehen bei der Koordination von Maßnahmen in den Gebäuden mit Einfluss auf unterschiedlichste teils divergierende Stakeholder
  • Weiterbildung im Bereich Projektmanagement und Arbeitssicherheit sowie Kenntnisse im Change Management
  • Sehr gute Kommunikations- und nachgewiesene Coaching-Fähigkeiten – in einer Matrix Organisation und über Hierarchie-Stufen hinweg wünschenswert
  • Persönlich zeichnen Sie sich aus durch Ihre ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, Ihr Planungs- und Organisationsgeschick sowie durch eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, die von hoher Eigeninitiative, Systematik und Teamgeist geprägt ist
  • Hervorragende zwischenmenschliche und interkulturelle Fähigkeiten, kombiniert mit exzellenten Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Englisch und Deutsch

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Junior Supply Chain Quality Manager | W/M/D

Unser Mandant ist ein weltweit führender Anbieter von Premium-Sensoren für Sicherungs- und Überwachungsmissionen, Radartechnik, Optronik und elektronische Schutzsysteme sowie Weltmarktführer u.a. bei Flugkörperwarnsystemen und U-Boot-Periskopen.
Für den Standort in Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen

Sicherheitstechnik

Ihre Aufgaben:

Für den Bereich Supply Chain Quality suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Junior Supplier Chain Quality Manager (w/m/d) am Standort Ulm.

Die Abteilung Supply Chain Qualitystellt die Qualitätsfähigkeit der Lieferanten in der Lieferkette sicher. Hierzu arbeitet die Abteilung in enger Abstimmung mit Einkauf, Logistik, Produktion, Projektteams und mit Lieferanten. Gemeinsam mit den Lieferanten werden Maßnahmen und Ziele zur Qualitätsverbesserung und Lieferabsicherung umgesetzt.

Der Stelleninhaber (m/w/d) ist als Junior Supply Chain Quality Manager (w/m/d) zuständig für die folgenden Aufgaben:

  • Betreuung von Lieferanten bezüglich Qualitätsstandards und Qualitätssicherung
  • Unterstützung bei Bewertung und Freigabe von Lieferanten in Qualitätsaspekten
  • Unterstützung bei Erkennung und Bewertung von Risiken durch Auswertung von Qualitätsdaten und Informationen
  • Unterstützung bei der Planung und Überprüfung von Qualitätssicherungsmaßnahmen mit Lieferanten
  • Überwachung der Lieferqualität, ggf. Verfolgung und Durchführung erforderlicher Maßnahmen bei Qualitätsabweichungen
  • Ursachenanalysen, sowie Einforderung und Bewertung von Maßnahmen beim Lieferanten
  • Vorbereitung und Mitwirkung von Qualitätsgesprächen (intern und mit Lieferanten)
  • Unterstützung bei der Planung der Qualitäts- / Prozessaudits
  • Umsetzung von Qualitätskonzepten und Vorschläge zur Weiterentwicklung und Verbesserung ableiten
  • Ableitung und Umsetzung der Prüfplanung für die Wareneingangsprüfung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Produktionstechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und erste Erfahrungen in der Anwendung von Qualitätswerkzeugen und -methoden, wie z.B. 8D, Erstbemusterung, Messsystemanalyse, Prozess- und Produktaudit, statistische
    Prozesskontrolle, Maschinenfähigkeitsanalyse
  • Sehr gute Kenntnisse in SAP QM (Q2 Meldungen) und MS Office
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch Englischkenntnisse
  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.