CTSU Trial Manager | W/M/D - Referenz 2212415

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Produktionssteuerung

Ihre Aufgaben:

  • You take over the responsibility for global Supply Chain activities for Investigational Medicinal Products (IMPs) of national and international Phase I-IV clinical trials in the Therapeutic Area General Medicine.
  • In this role you act as the main point of contact to Clinical Operations and Clinical Development for assigned trials, ensuring the timely and cost efficient provision of clinical supplies.
  • With your comprehensive experience you will be the responsible leader of the CTSU trial team within the matrix structure, ensuring cross-functional collaboration and development of interfaces for all Supply Chain activities on the basis of business, regulatory and industry needs.
  • Thanks to your expertise you provide input to clinical trial protocols and bulk demands incl. comparator and non-IMP commercial products, to specific packaging designs and efficient distribution strategies.
  • Furthermore you support investigations as Subject Matter Expert for assigned trials.

Ihr Profil:

  • Master’s degree in natural sciences or similar disciplines or completed vocational training with experience in clinical trials
  • Several years experiences in clinical trial supplies or related business
  • Experience in working in an international environment, as well as team leading and project management experiences
  • Preferred is good knowledge and understanding of the regulatory and GMP/GCP requirements for IMPs
  • Ability to interpret complex project requirements
  • Strong problem solving capabilities with the willingness to make decisions and the ability to drive results
  • Very good communication, negotiation and presentation skills
  • Ability to work independently as well as in a team
  • Fluency in written and spoken English
  • Good software skills (MS Office)

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Mitarbeiter Endmontage | M/W/D

Im Auftrag unseres Mandanten, einem internationalen Luftfahrtzulieferer für Avionik und Kabinenintegration mit Sitz in Laupheim suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt zunächst im Rahmen der ANÜ

Produktionssteuerung

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereiten der für die Montage benötigten Werkzeuge
  • Anbauteile nach Stückliste kommissionieren und überprüfen
  • Anbauteile verkleben, montieren und einstellen, inkl. Funktionsüberprüfung
  • verschiedenste Dichtprofile entfetten, anpassen und ankleben
  • Bauteile isolieren und beschriften
  • Fertigungsselbstkontrolle und Rückmeldung im SAP
  • Rückgemeldete Bauteile der Endkontrolle bereitstellen
  • Bauteile auf Beschädigung überprüfen, ggf. Korrektur – bzw. Reparaturmaßnahmen einleiten oder durchführen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene handwerkliche oder metalltechnische Ausbildung
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • Erfahrung im Umgang mit Montageplänen und -unterlagen
  • allgemeine PC-Kenntnisse
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Schichtbereitschaft
  • PKW & Führerschein
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Organisationstalent

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.


Produktionssteuerer | M/W/D

Im Auftrag unseres Mandanten, einem internationalen Luftfahrtzulieferer für Avionik und Kabinenintegration mit Sitz in Hamburg-Finkenwerder suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt zunächst im Rahmen der ANÜ

Produktionssteuerung

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung des Herstellungsprozesses für Baugruppen und Zwischenprodukte gemäß definiertem Prozess und teilweise nach Vorgaben des/der Vorgesetzten
  • Freigaben von Fertigungsaufträgen in Abstimmung mit der Produktionsplanung
  • Feinplanung von Fertigungsreihenfolgen unter Berücksichtigung der Materialverfügbarkeit und Fertigungskapazität
  • Überprüfung der Materialverfügbarkeit in Abhängigkeit zur Beschaffungsart und ggf. Einleitung erforderlicher Maßnahmen zur Vermeidung von Produktionsverzögerungen, z. B. Teiletausch
  • Fertigungsfortschrittsüberwachung und ggf. Einleitung erforderlicher Maßnahmen zur Vermeidung von Produktionsverzögerungen, z. B. Beauftragung zur Nacharbeit
  • Beauftragung, Koordination und Betreuung von externer Fertigungsdienstleistung (Verlängerte Werkbank
  • Mitarbeit bei Optimierungen zu fertigungsrelevanten Themen gemäß Vorgaben des/der Vorgesetzten
  • Unterstützung der Fertigung und allen zuliefernden Abteilungen für den reibungslosen Fertigungsprozess
  • Kontrolle und Unterstützung bei Rückmeldebuchungen zur realen Bedarfsdarstellung
  • Mitwirkung bei Vorschlägen zur Optimierung von Arbeitsplänen und von qualitätsverbessernden Maßnahmen
  • Unterstützung bei bereichsübergreifenden Projekten nach Vorgaben des/der Vorgesetzen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fluggerätmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Fertigungstechnik
  • mind. Berufsausbildung Industriekaufmann/frau mit Weiterbildung in REFA-Prozessorganisation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Fertigung / Produktion sowie Produktionsplanung und -steuerung
  • gute Kenntnisse in der Produktionssteuerung im Flugzeugbau (Interior) oder vergleichbar
  • MS-Office vertiefte Anwendungskenntnis
  • SAP/R3 mind. erste Anwendungskenntnis
  • Nachgewiesene Kenntnisse in MTM und REFA
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und Englisch mind. Grundlagen
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise und Koordinationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.


Process Owner Quality Systems | M/W/D - Referenz 228540

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Produktionssteuerung

Ihre Aufgaben:

  • Als Process Owner richten Sie Qualitätssysteme anhand regulatorischer Vorgaben und/oder divisionalen/globalen firmeninternen Standards aus. Dies beinhaltet die Pflege der Systeme sowie die Entwicklung und Etablierung von Prozessen inklusive eines adäquaten rollenbezogenen Trainings.
  • Sie interagieren mit divisionalen & globalen MSOs und tauschen sich mit anderen Standorten und Bereichen aus.
  • Sie analysieren Trends in der pharmazeutischen Industrie bzw. BI-intern und initiieren  Verbesserungen vor.
  • In Ihrer neuen Rolle leiten Sie interdisziplinäre Teams zur kontinuierlichen Verbesserung von Qualitätssystemen und -prozessen (z.B. Initiierung und Leitung von Projekten; Koordination, Messen und Überwachen von neu etablierten Prozessen).
  • Mit Ihrer Expertise präsentieren und vertreten Sie die Qualitätssysteme gegenüber Gesundheitsbehörden und dem Management.
  • Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört ebenfalls die quantitative Bewertung des Qualitätssystems anhand von Kennzahlen (KPIs) und stellen die Systemhygiene sicher.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Master-Studium im naturwissenschaftlichen Bereich z.B. Biochemie, Biologie oder Biopharmazie oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Langjährige Erfahrungen innerhalb der pharmazeutischen Industrie in verschiedenen Funktionen wie Quality, Produktionen, QC oder andere Bereiche
  • Erfahrung in der Leitung von interdisziplinären Projektteams und im interkulturellen Umgang mit internationalen Kunden
  • Umfangreiche Kenntnisse der europäischen und US-amerikanischen cGMP-Regularien sowie Kenntnisse und Erfahrungen in der praktischen Auslegung von Vorgaben
  • Projekt- und Konflikt Management Skills sowie ein starkes Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikationsstark, Teamgeist sowie eine hohe Sozialkompetenz
  • Strukturierter und lösungsorientierter Arbeitsstil sowie ausgeprägte Präsentationstechniken
  • Ausgezeichnete Englisch- sowie Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Head of Engineering Aseptic Manufacturing | M/W/D - Referenz 228916

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Produktionssteuerung

Ihre Aufgaben:

  • Als Teamleiter*in verstehen Sie es, Ihr Team bestmöglich persönlich sowie fachlich auszurichten und zu entwickeln. Als Teamleiter*in verantworten Sie die den zuverlässigen Betrieb und die Weiterentwicklung von aseptischen Abfüllanlagen (inkl. Lyophilisationsprozesse) sowie Anlagen für automatische Visuelle Inspektion und Verpackung.
  • Sie sind gemeinsam mit Ihrem Team verantwortlich für die Planung, Koordination und Durchführung der Instandhaltungsprozesse, mit Einbindung zahlreicher Maschinenlieferanten.
  • Die fachliche Anleitung des Teams in Bezug auf qualifizierungsgerechtes Design, Implementierung und Betrieb sowie vorrausschauendes Lifecycle-Management wissen wir bei Ihnen, aufgrund Ihrer mehrjährigen Erfahrung in einem aseptischen Umfeld, in guten Händen.
  • Koordination und Multi-Projektmanagement der Investitionsprojekte im höheren Millionenbereich, mit einem klaren Fokus auf Kosten, Timeline und Umsetzungsqualität, bei Einhaltung und Weiterentwicklung der Projektmanagementstandards erfüllen Sie aufgrund Ihrer Erfahrung mit Leichtigkeit.
  • Durch Einhaltung der Vorgaben des Arbeitsschutzes, neuester Kriterien des Hygienedesigns und cGMP-Compliance Vorgaben bei Anlagenänderungen und Errichtung von Neuanlagen leisten Sie mit Ihrem Team einen wertvollen Beitrag zur den Unternehmenszielen von Boehringer Ingelheim

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium in Bioverfahrens-, Pharma-, Elektrotechnik, Chemieingenieurwesen oder Maschinenbau, mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich GMP, Biotechnologie, Pharmazeutische-, Chemische- oder Life Science Industrie oder eine gleichwertige Hochschulausbildung mit entsprechend langjähriger Berufserfahrung
  • Langjährige Erfahrung in Design, Planung, Implementierung und Betrieb von aseptischen Produktionsanlagen einschließlich Life Cycle Management sowie Erfahrung in der Führung und Entwicklung von qualifizierten Mitarbeiter*innen sowie Weiterentwicklung eines gesamthaften Teams
  • Umfangreiche Erfahrung in der Leitung von Projekten bzw. interdisziplinären Teams einschließlich Aktivitäten Planung, Ressourcen Management und Fortschritts-Monitoring, idealerweise Erfahrung in Operational Excellence (z.B. Lean, SixSigma)
  • Sehr gutes Verständnis für die spezifischen Anforderungen in cGMP Umfeld (inkl. Data Integrity) und breiter Überblick über die aktuell eingesetzten Technologien in der aseptischen Herstellung
  • Starke Kundenorientierung sowie ausgeprägte Fähigkeiten in Lieferantenmanagement und Verhandlungsführung
  • Umfassende Erfahrung in Umsetzung und Weiterentwicklung der EHS Standards
  • Teamfähigkeit, Engagement sowie eine ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Konversationssicheres Englisch in Wort und Schrift

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Produktionsfachkraft bzw. Pharmawerker | M/W/D - Referenz 222887

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Produktionssteuerung

Ihre Aufgaben:

Stelleninhalte für Produktionsfachkraft:

  • GMP gerechte Durchführung und Dokumentation von Produktions- und Reinigungsprozessen
  • Management von analytischen Proben nach vorgegebenen Probenahmepläne

Zusätzliche Stelleninhalte für Pharmawerker*in:

  • Bedienung von komplexen Anlagen und/oder Prozessen incl. der Durchführung der geforderten InProzess-Kontrollen
  • Mitarbeit bei Projekten, die im Bereich zu verschiedenen Optimierungszwecken durchgeführt werden

Ihr Profil:

Anforderungen für Produktionsfachkraft:

  • Abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung oder alternativ mehrjährige Berufspraxis, aufgrund derer Sie gleichwertige Kenntnisse und Fertigkeiten erlangt haben
  • Pharmazeutisches Grundverständnis und aseptisches Knowhow
  • Hygieneverständnis
  • Technisches Grundverständnis
  • Gute GMPKenntnisse
  • PC Kenntnisse z.B. SAP, MS Office; Bedien- und Anwendungssoftware (z.B. MES, Novatec)
  • Bereitschaft für versetzte Arbeitszeit, zur Arbeit im Schichtbetrieb bis hin zu vollkontinuierlichem Schichtbetrieb
  • Sprachkenntnisse: Deutsch fließend in Wort und Schrift
  • Persönliche Kompetenzen: Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Motivation, Engagement, hohe Flexibilität

Zusätzliche Anforderungen für Pharmawerker*in:

  • Abgeschlossene mind. 3jährige Berufsausbildung im pharmazeutischen Bereich oder alternativ langjährige Berufspraxis, aufgrund derer Sie gleichwertige Kenntnisse und Fertigkeiten erlangt haben

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an 07351 587 968 0! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !