Supplier Quality Manager | M/W/D

Im Auftrag unseres Mandanten, einem internationalen Luftfahrtzulieferer für Avionik und Kabinenintegration suchen wir für die Standorte Laupheim und Hamburg, zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Kalkulation

Ihre Aufgaben:

  • Beteiligung an der Definition und Umsetzung der Strategie für die Qualität und Entwicklung von Lieferanten in Abstimmung mit der Abteilung
  • Kaskadierung der relevanten Anforderungen an die Lieferanten (z.B. Allgemeine Qualitätsanforderungen für Lieferanten, individuelle ualitätssicherungsvereinbarungen)
  • Bewertung und Genehmigung von Anträgen auf Lieferantenfreigabe (ALZ)
  • Überwachung des Freigabestatus von Lieferanten auf Basis von relevanten Zertifizierungen und Supplier Self Assessments (SSA)
  • Erstellung und Überwachung des jährlichen Lieferantenauditplans in Abstimmung mit den relevanten Abteilungen, Festlegung der einzelnen Auditarten (z.B. Prozess-, Produkt-, Systemaudit) und der Art der Auditdurchführung (Vor-Ort-Audit beim Lieferanten oder Desktop-Auditing)
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lieferantenaudits und -bewertungen
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Risikobewertungen bei den Lieferanten innerhalb der relevanten Commodities einschließlich Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominderung in Abstimmung mit dem zuständigen Commodity Manager (CMR)
  • Festlegung des Grades der Lieferantenüberwachung auf Basis der individuellen Risikobewertungen in Abstimmung mit dem verantwortlichen Commodity Manager (CMR)
  • Erstellung und Bereitstellung der Lieferantenbewertungen auf monatlicher und jährlicher Basis
  • Überwachung der Datenqualität der Lieferanten-KPIs (Lieferperformance, Reklamationsrate, Incident rate etc.)
  • Anlage und Pflege von qualitätsrelevanten Stammdaten im ERP-System (Lieferantenstammdaten, Q-Infosätze, QS-Texte etc.)
  • Durchführung von Advanced Product Quality Planning (APQP) Maßnahmen mit dem Lieferanten (insbesondere im Rahmen des Produktentstehungsprozesses (PEP) und von Transferprojekten)
  • Bewertung und Freigabe von First Article Inspections (FAI) der Lieferanten
  • Identifikation, Initiierung und Durchführung von Verbesserungsprojekten mit dem Lieferanten (z.B. KVP, Lean Methodik, SQIP)
  • Abstimmung mit den zuständigen Commodity Managern (CMR) zur Identifizierung von Maßnahmen mit Fokus auf die langfristige Lieferantenentwicklung
  • Sicherstellung der Einhaltung der gültigen Prozesse, Arbeitsanweisungen, Methoden, Vorschriften,
  • gesetzlichen und tariflichen Richtlinien und Vorschriften, Anforderungen an Normen, Audits,
  • Bewertungen etc.
  • Sicherstellung der Einhaltung der Compliance-Regelungen und der Allgemeinen Geschäftsgrundsätze der Diehl-Unternehmensgruppe
  • Sicherstellung eines regelmäßigen internen Berichtswesens auf Ebene der Geschäftseinheit und ggf. auf Ebene des Unternehmensbereichs

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) im Bereich Luft- und Raumfahrt,  Wirtschaftsingenieurswesen, WWS, BWL oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Projektmanagement, Lieferantenmanagement und Qualitätsmanagement (Auditor) bestenfalls in der Luft- und Raumfahrt, Automobil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Bereitschaft, sich schnell in neue Themen und ein komplexes Umfeld einzuarbeiten
  • selbstständige, strukturierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.


Sachbearbeiter Price Audit | M/W/D

Unser Mandant ist Weltmarktführer im Bereich Sensortechnik für die Luft- und Raumfahrttechnik. Für den Standort in Ulm suchen wir ab sofort, zunächst im Rahmen der ANÜ

Kalkulation

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung von Preisprüfungen durch die Aufbereitung relevanter Unterlagen für die zuständigen Prüfungsbehörden
  • Ansprechpartner für Prüfungsbehörden und Prüfdienste
  • Erstellen von Kalkulationen im Bereich von Ersatzteilen, Reparaturen oder anderen Beschaffungsverträgen
  • Interner Ansprechpartner für Kalkulationen
  • Unterstützung bei der Angebots-/ Vertragsgestaltung
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Aktualisierung von Kalkulations- und Kontierungsrichtlinien, der Ermittlung von Stunden-, Verrechnungs- und Zuschlagsätzen, sowie Unterstützung bei der Analyse und Entwicklung von Verfahren zu den entsprechenden Themen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation als Fachwirt, Fachkaufmann oder Betriebswirt oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Finance
  • Kenntnisse im öffentlichen Auftragswesen wünschenswert
  • MS-Office mind. detaillierte Spezialkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit den SAP-Modulen der Kostenrechnung (CO, FI, PS)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute kommunikative Fähigkeiten in der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Selbständige Arbeitsweise, Koordination und Integrationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.