Audit Operations Analyst | M/W/D - Referenz 595

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Raum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

As an Audit Operations Analyst (AOA) you will coordinate the audit process activities for the Quality Medicine Auditing team for all phases of audits, from planning and preparation through reporting as well as:

  • support the lead auditor with the collection of audit relevant documentation during audit preparation
  • accurate identification of involved local and global stakeholders as well as Suppliers, Commercial Partners, and Healthcare professionals worldwide for distribution of audit notification, plans and agendas, as well as the distribution of pre-audit document requests and after completion of the audit for distribution of audit reports
  • liaise with local and global stakeholders as well as Suppliers, Commercial Partners, and Healthcare professionals worldwide to facilitate audit preparation document collection and management of logistics as well as to facilitate on-time delivery of audit reports and close out activities
  • tracking of milestone dates in the audit logistics management system as well as archive of audit relevant deliverables in the respective Document Management system

The AOA maintains the audit systems (Veeva Vault) and electronic tools (SharePoint based) to support audit processes, standards, and communication including:

  • acting as technical and business expert in the use of the audit systems and tools as well as ensuring the quality and completeness of entered data in all audit systems and electronic tools.
  • performing reconciliation with all audit systems and electronic tools to ensure reliability and validity of data used for performance management

The AOA support Quality Medicine Auditing inspection readiness and inspection preparation globally and locally by ensuring ongoing archival of audit documentation in global repository and if assigned for inspection preparation activities he/she coordinates inspection related logistics as well as document retrieval from systems and archives.

Ihr Profil:

  • Bachelor’s degree in Natural Sciences (e.g. Pharmaceutical)
  • Fluent in English both written and spoken
  • Excellent interpersonal, cultural and communication skills
  • Strong analytical and organizational skills as well as strong attention to details
  • Excellent IT skills, including but not limited to MS Office (Outlook, Powerpoint, Excel and Word), knowledge in Veeva Vault Audit Management would be a plus
  • Ability to work independently as well as in a team

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Reinraum Techniker | M/W/D - Referenz 425

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Raum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, in Teilzeit 50% – 80% zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige proaktive Ausführung hochwertiger technischer Tätigkeiten im Rahmen allgemeiner Richtlinien
  • Aufrechterhaltung des GMP-gerechten Lifecycle-Status versorgungstechnischer raumlufttechnische Anlagen und Reinräume mit Sicherstellung der Durchführung und Auswertung aller RLT-Monitoring Aktivitäten (Volumenstrom-/Druck-/Überströmungs-/Erholzeitmessungen und Reinraumklassenbestimmungen und Filterintegritätstest) und dessen Koordination
  • Eigenständige Verwaltung, Pflege und Anwendung von technischen Standards und Regeln
  • Durchführung und Dokumentation aller im Rahmen der Anlagen Lifecycles aus GMP-Sicht notwendigen Maßnahmen
  • Verantwortliche Erstellung und Verwaltung von Dokumentation des Monitoring im Rahmen des GxP-Lebenszyklus
  • Steuerung von Partnerfirmen bei extern vergebenen Tätigkeiten, unter betriebswirtschaftlichen Aspekten nebst Kostenverfolgung der Fremdaufträge
  • Mitarbeit bei der Sicherstellung und Überwachung des GxP-konformen Zustands der zu betreuenden Systeme, Anlagen und Prozesse im Verantwortungsbereich
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Inspektionen und Audits
  • Eigenverantwortliche Erstellung und Überarbeitungen von SOP´en zu Monitoring und GmP-Betrieb im Verantwortungsbereich unter Berücksichtigung von organisationsübergreifenden Standards/Vorgehensweisen.

Ihr Profil:

  • Mehrjährige fachbezogene Ausbildung zum staatlich anerkannten Techniker/Meister und mehrjährige Berufserfahrung (Anlagenbau und aus der Qualifizierung auch möglich)
  • Umfangreiche Erfahrung im regulierten GmP Umfeld
  • Spezifische Fachkenntnisse im Bereich Monitoringmessungen an RLT Anlagen und Räumen sowie Fachkenntnisse im Bereich Raumlufttechnischer Anlagen
  • Ausgeprägte analytische und strategische Fähigkeiten
  • Kommunikations- und Präsentationsstärke
  • Qualitätsorientiertes und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Fähigkeit zur strukturierten fachlichen Führung
  • Deutschkenntnisse: Kompetente Sprachanwendung Niveau C1 nach GER
  • Englischkenntnisse: Selbständige Sprachanwendung Niveau B2 nach GER wünschenswert

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Consultant Betriebliches Eingliederungsmanagement | M/W/D - Referenz 579

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Großraum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • In Ihrer Rolle sind Sie zuständig für die Beratung der Mitarbeitenden und Führungskräfte im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements für unsere Standorte in Ingelheim und Dortmund.
  • Sie sind verantwortlich für das Fallmanagement der Betrieblichen Eingliederungsmanagement-Prozesse (BEM) und koordinieren diese effizient inklusive Schnittstellenmanagement.
  • Sie planen und moderieren die BEM-Gespräche mit BEM-Berechtigten, Führungskräften, HR, dem Betriebsrat, der Schwerbehindertenvertretung, Arbeitsmedizin und Sozialberatung.
  • Sie stellen die Zusammenarbeit mit relevanten externen Stellen, Trägern und Partnern wie bspw. der deutschen Rentenversicherung und Krankenkassen sicher, um die Ziele des BEM zu erreichen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium (idealerweise Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Sozialmanagement)
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Fallmanagement, berufliche Rehabilitation und Beratung -idealerweise Expertise im Betrieblichen Eingliederungsmanagement und Disability Management
  • Mehrjährige Erfahrung im Konfliktmanagement und Kenntnisse in der systemischen Beratung sind von Vorteil
  • Expertise im Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht und gute Kenntnisse in allen Office 365 Produkte
  • Reisebereitschaft nach Dortmund (1/Woche)
  • Hohe Motivation und Teamfähigkeit, gute Kommunikation, Empathie, engagierte, selbstständige Arbeitsweise sowie Flexibilität im Arbeitsalltag
  • Gute Englischkenntnisse sind erforderlich

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Consultant Betriebliches Eingliederungsmanagement in Teilzeit | M/W/D - Referenz 580

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Großraum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, in Teilzeit 50% zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • In Ihrer Rolle sind Sie zuständig für die Beratung der Mitarbeitenden und Führungskräfte im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements für unsere Standorte in Ingelheim und Dortmund.
  • Sie sind verantwortlich für das Fallmanagement der Betrieblichen Eingliederungsmanagement-Prozesse (BEM) und koordinieren diese effizient inklusive Schnittstellenmanagement.
  • Sie planen und moderieren die BEM-Gespräche mit BEM-Berechtigten, Führungskräften, HR, dem Betriebsrat, der Schwerbehindertenvertretung, Arbeitsmedizin und Sozialberatung.
  • Sie stellen die Zusammenarbeit mit relevanten externen Stellen, Trägern und Partnern wie bspw. der deutschen Rentenversicherung und Krankenkassen sicher, um die Ziele des BEM zu erreichen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium (idealerweise Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Sozialmanagement)
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Fallmanagement, berufliche Rehabilitation und Beratung -idealerweise Expertise im Betrieblichen Eingliederungsmanagement und Disability Management
  • Mehrjährige Erfahrung im Konfliktmanagement und Kenntnisse in der systemischen Beratung sind von Vorteil
  • Expertise im Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht und gute Kenntnisse in allen Office 365 Produkte
  • Reisebereitschaft nach Dortmund (1/Woche)
  • Hohe Motivation und Teamfähigkeit, gute Kommunikation, Empathie, engagierte, selbstständige Arbeitsweise sowie Flexibilität im Arbeitsalltag
  • Gute Englischkenntnisse sind erforderlich

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Mitarbeiter Zeitmanagement | M/W/D - Referenz 588

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Großraum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • Erfassung, Änderung, sowie Überwachung von krankheitsbedingten Abwesenheiten
  • Verarbeitung der über das elektronische Austauschverfahren von den Krankenkassen übermittelte AU-Meldungen
  • Bearbeitung von Arbeitsunfähigkeitsmeldungen für privat Versicherte
  • Second-Level-Support zur Administration von Krankheit, Reha und Wiedereingliederung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Kompetenzcenter Time Management und Ansprechpartner vor Ort für die Payroll

Ihr Profil:

  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte dem Kunden/Mitarbeiter zu vermitteln
  • Empathie und Durchsetzungsvermögen, schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte Serviceorientierung, geistige Flexibilität
  • Teamorientierte und zuverlässige Arbeitsweise, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung sowie Verpflichtung zur Vertraulichkeit 

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Training & Development Manager | M/W/D - Referenz 576

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Großraum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • Sie machen primär unseren Außendienst fit für den Vertrieb unserer Produkte – sodass diese den Ärzten da draußen auf Augenhöhe begegnen können. Dazu entwickeln Sie Fach- und Kommunikationstrainings, führen sie durch und evaluieren den Trainingserfolg.
  • In den Trainings geht es einerseits um medizinisch wissenschaftliche Inhalte rund um unsere Produkte: Krankheitsgenese, Leidensdruck der Patienten und vieles mehr; zum anderen um Kommunikationsthemen: Wie höre ich aktiv zu, wie kommuniziere ich verbindlich und so weiter.
  • Genauso wichtig: Ihre Weiterentwicklungs- und Change-Maßnahmen, mit denen Sie Transformationsprozesse unterstützen.
  • Stichwort Blended Learning: Sie verquicken sämtliche analoge und digitale Methoden und Tools, die der Sache dienen: interaktive PDFs? F2F-Trainings? Workshops? e-Learnings? Apps? Ganz anders? Sie entscheiden. Genauso ermutigen Sie Ihre Trainingsteilnehmer*innen, die digitalen Möglichkeiten in ihrer Arbeit noch mehr auszuschöpfen. Mal haben Sie 10 Teilnehmer*innen, mal 300 Zuhörer*innen auf einer Tagung.
  • Gemeinsam mit Medizin, Marketing und Vertrieb entwickeln Sie die Kommunikation rund um neue Kampagnen und für neue Produkte. Wenn dann alle gemeinsam konzentriert an einer Sache arbeiten, sind das oft tolle Momente.
  • Manchmal ein wenig anstrengend: Rahmenbedingungen, die sich von einem auf den anderen Tag ändern können. Wenn man schon viel Arbeit investiert hat, ist das natürlich frustrierend. Was sollen wir sagen? Kommt in den besten Familien vor. Aber – das versichern wir Ihnen – das ist es wert. Ihr Impact ist enorm: Sie beeinflussen erheblich mit, wie gut der Arzt oder die Ärztin informiert sind und wie gut die Patienten versorgt werden können.
  • Regelmäßig evaluieren Sie den Trainingserfolg; per Fragebogen, per Feedbackrunde, vielleicht sogar face to face. Auch hier: Neue Ideen sind uns willkommen, toben Sie sich aus, wir freuen uns schon auf den frischen Wind, den Sie mitbringen.
  • Und sonst? Begleiten Sie auch Transformationsprozesse. Dabei geht‘s eher um den Dialog: Was beschäftigt euch? Welche Sorgen habt ihr? Was braucht ihr? Sie machen sich Gedanken, wie wir die Mitarbeiter*innen am besten mitnehmen.

Ihr Profil:

  • Sie haben Pädagogik, Kommunikation, Medienpädagogik oder Psychologie studiert. Ein ähnliches Fach? OK.
  • Trainer-Ausbildung vorhanden? Super, ist aber kein Muss.
  • Brauchen Sie auf jeden Fall: fundierte Erfahrung im Entwickeln, Umsetzen und Evaluieren von Trainingskonzepten. Mit Blended Learning Konzepten und e-Learnings kennen Sie sich aus.
  • Sie haben es oft mit eloquenten und bestens ausgebildeten Gesprächspartnern zu tun; gut wenn Sie sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen lassen.
  • Perfekt, wenn Sie schon Change-Prozesse begleitet haben.
  • Je mehr Sie schon mit der Pharmabranche zu tun hatten, desto besser.
  • Erste Vertriebserfahrung haben Sie bereits, vielleicht auch in der Zusammenarbeit mit einer Vertriebsorganisation.
  • Ihr Englisch? Sollte sitzen. Brauchen Sie zum Beispiel in vielen Meetings.
  • Diese Vakanz ist auch als Junior Position möglich.
  • Die Stelle ist teilweise nach Absprache im Homeoffice möglich.
  • Reisebereitschaft zu Tagungen.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Werkschutzfachkraft | M/W/D - Referenz 571

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Raum Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • In Ihrer neuen Rolle unterstützen Sie bei Werkschutztätigkeiten und sichern, überwachen und kontrollieren den Zugang zum Betriebsgelände.
  • Sie tragen dazu bei, dass alle Gäste und Personen nach internen Vorgaben und Prozessen einen sicheren und schnellen Weg, zu ihren internen Ansprechpartnern finden.
  • Mit Ihrer Expertise überwachen, regeln und steuern Sie den Fahrzeug- und Güterverkehr. Hierbei haben Sie stets ein Auge darauf, dass alle internen und gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.
  • Sie sind die „Visitenkarte“ des Unternehmens. Es zeichnet Sie ein freundliches und souveränes Auftreten auch in herausfordernden Situationen aus.
  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit bei Boehringer Ingelheim werden Sie auch Aufgaben im Zusammenhang mit dem Luftsicherheitsgesetz wahrnehmen

Ihr Profil:

  • Fachkraft für Schutz und Sicherheit, alternativ 3- jährige Berufsausbildung und IHK-Prüfung zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im Bereich Werkschutz oder Security Tätigkeiten sind erwünscht, Mindestanforderung 34a GewO
  • Kenntnisse von Zutrittsberechtigungssystemen sind wünschenswert
  • Bescheinigte Zuverlässigkeit der zuständigen Luftsicherheitsbehörde
  • Gute Deutsch- & Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute PC- / MS Office-Kenntnisse
  • Empathischer und kommunikativer Teamplayer mit technischem Verständnis, gewissenhaftem Handeln und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst (3-Schicht) sowie Interesse an Teilnahme von internen Schulungen

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Laboratory Expert | M/W/D - Referenz 565

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Großraum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • Sie leisten Ihren Beitrag zur Projektarbeit im Rahmen der technologischen Entwicklung von Arzneimitteln bzw. Medizinprodukten/Herstellverfahren.
  • Als CMC (Chemistry, Manufacturing and Controls) Team Member steuern Sie Teilaspekte für Entwicklungsprojekte von Biologika und vertreten den Fachbereich in R&D Teams wie beispielsweise in der Optimierung von Device-Eigenschaften oder der Vorentwicklung und technische Spezifizierung von Anlagenkomponenten.
  • Hierbei leiten Sie insbesondere auch zulassungsrelevante Design-Verifizierungsstudien inklusive Entwicklung/Planung der Verifizierungsstrategie.
  • Sie erstellen die Projektdokumentation inklusive Einreichungsdokumenten für die Zulassungsbehörden.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches, pharmazeutisches oder ingenieurswissenschaftliches Studium mit Berufserfahrung. Promotion wäre wünschenswert.
  • Wissenschaftliche Fachkenntnisse im Fachgebiet und Erfahrung in der industriellen, pharmazeutischen Entwicklung von Applikatoren
  • Grundkenntnisse in Projektmanagement-Tools
  • Hohe Eigeninitiative und Teamgeist sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Senior Process Engineer | M/W/D - Referenz 553

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • In Ihrer neuen Rolle übernehmen Sie die Betreuung von nationalen und internationalen Projekten im Rahmen des Life Cycle für den Bereich „Purification Coordination H84“ inklusive Schnittstellenmanagement, Kundenbetreuung und Unterstützung bei Inspektionen/Audits. Als Linienvertreter*in treffen Sie dabei Entscheidungen in den interdisziplinären Projektteams.
  • Sie stellen die Campaign Readiness für eine reibungslose Produktion sicher, indem die Bearbeitung von Untersuchungen aus Abweichungen, Umsetzung von CAPAs und Changes unter Verwendung verschiedener Instrumente des pharmazeutischen Qualitätssystems zeitgerecht durchgeführt werden.
  • Die Produktionsprozesse und Arbeitsabläufe werden kontinuierlich mittels Prozessmonitoring, Trendanalysen und statistischen Auswertungen zu Prozessauffälligkeiten analysiert und verbessert. Leitung oder Teilnahme von Trouble Shootings, zur Fehlerbehebung und an Projekten zur operational excellence. Hierbei werden standardisierte, statistische Analyseverfahren etabliert und weiterentwickelt.
  • Die Auswertung, Interpretation, Bewertung und Aufbereitung von Prozessdaten und Kennzahlen für den Kunden und die relevanten Schnittstellen gehören ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet wie die Kommunikation und Abstimmung mit Kunden im Rahmen der Kampagnen-/Produktbetreuung.
  • Für behördlich relevante GMP-Dokumente (Qualifizierung, Validierung, Annual Product Review, Continued Process Verification, Marketing Authorization Application, Variation, Request for information) stellen Sie sicher, dass die Initiierung, die Erstellung, der Review und die Nachverfolgung fristgerecht erfolgt.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder fortgeschrittene technische Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung in relevanten Arbeitsumfeldern/Bereichen oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Biotechnologie, idealerweise in der Herstellung oder Entwicklung von Biopharmazeutika unter GMP-Bedingungen
  • Erfahrung in der Erstellung und Anwendung von Power Apps und Power Automate, zur automatisierten Nutzung von Kennzahlen
  • Gute Kenntnisse in der Daten Visualisierung (z.B. mittels Spotfire) und Bereitschaft zur Weiterentwicklung von vorhandenen Programmierungen sowie allgemein gute PC-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Affinität für statistische Auswertung inklusive Verwendung entsprechender Software (z.B. mittels SIMCA)
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch für die erfolgreiche Kommunikation mit internationalen Partnern und Behörden (z.B. bei Audits, Kundenmeetings usw.)
  • Fähigkeit zur selbstständigen Problemerkennung/ -bearbeitung/ -lösung inkl. Analyse komplexer Zusammenhänge
  • Das Arbeiten in einer Matrixstruktur erfordert eine hohe fachliche und soziale Kompetenz, Motivation und Teamfähigkeit und eine hohe Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zur fachlichen Führung von interdisziplinären Teams
  • Verhandlungsgeschick im Interessensumfeld interner Zielstellungen, Kundenbedürfnissen und in Zusammenarbeit mit angrenzenden Abteilungen

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Mitarbeiter*in Administration Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) und Inklusion | M/W/D - Referenz 539

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen in Oberschwaben suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

Chemie

Ihre Aufgaben:

  • Administrative Unterstützung in BEM-Verfahren (Korrespondenz und Bearbeitung von Anträgen und Abrechnungen)
  • Erstberatung zum BEM
  • Beantragung von Fördermitteln bei Sozialversicherungsträgern (Korrespondenz und Nachverfolgung)
  • Unterstützung der Mitarbeitenden im BEM-Verfahren (Abstimmung, Einladungsmanagement und Unterstützungsleistungen)
  • Datenpflege, Vollständigkeitsprüfungen, Schriftverkehr, Dokumentation
  • Assistenztätigkeiten u.a. anfallende administrative und organisatorische Aufgaben im BEM und Inklusion sowie Projektassistenz Inklusion

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder vergleichbare Qualifikation wie z.B. Fachangestellte*r Sozial- und Gesundheitswesen
  • Sicherer Umgang in allen MS Office Programmen (MS 365)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Eigenverantwortung und Eigeninitiative sowie eine ausgeprägte soziale Kompetenz mit sehr guter Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Loyalität, Verschwiegenheit und der Position gemäßes persönliches Auftreten setzen wir als Selbstverständlichkeit voraus

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !