Corporate Finance und Treasury Risk Manager | M/W/D – Ref: JR-13634

Unser Mandant ist Weltmarktführer im Bereich Sensortechnik für die Luft- und Raumfahrttechnik. Für den Standort in Ulm suchen wir ab sofort, zunächst im Rahmen der ANÜ

BWL

Ihre Aufgaben:

  • Management der externen Finanzierungsinstrumente (Term Loan, RCF, Kapitalmarktprodukte, Exportfinanzierung etc.) und Unterstützung in allen Finanzierungsfragen
  • Verhandlung der Finanzierungskonditionen mit den Banken und kontinuierliche Optimierung der Finanzierungslösungen einschließlich Einhaltung und Überwachung aller Informationspflichten
  • Interne Umsetzung der Anforderungen aus den Finanzierungsverträgen, einschließlich fortlaufendem Monitoring
  • Verantwortung für die internen Finanzierungslösungen
  • Verantwortung für monatliche Zuarbeiten an Accounting (Zinsen, Bundesbankmeldungen etc.)
  • Begleitung von M&A Projekten und Integration der Zukäufe von Seiten Treasury
  • Koordination und Optimierung von Bankbeziehungen weltweit
  • Konzeptionelle Entwicklung der Treasury Policy und proaktive Verbesserung von Treasury Prozessen
  • Monitoring und Reporting von Corporate Finance/Treasury Risiken
  • Kenntnisse Trade Finance (Akkreditive, Garantien)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) in Wirtschaftswissenschaften, BWL oder vergleichbare Qualifikation
  • Weitreichende Erfahrung idealerweise in einem verwandten Umfeld des Bank- und Finanzwesens oder Corporate Treasury
  • Kenntnisse über TMS (tm5 Coupa) vorteilhaft
  • MS-Office, -Excel und -Power Point mind. detaill. Spezialkenntnisse
  • Deutsch und Englisch mind. verhandlungssicher
  • Französischkenntnisse vorteilhaft
  • Schnelle Auffassungsgabe, Analyse- und Kommunikationsstärke sowie eine lösungsorientierte
  • Arbeitsweise, auch in zeitkritischen Situationen
  • Teamorientierter und flexibler Arbeitsstil
  • Hohes Maß an Initiative und Eigenverantwortung


Senior Sourcing Manager | M/W/D - Referenz 543

Für ein international erfolgreiches Pharmaunternehmen im Großraum Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

BWL

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen Einkaufsaktivitäten bei Facilitymanagement Projekten und anhand von Sourcing-Tools und Reports managen Sie die Facilitymanagement Gewerke mit der Ausrichtung diese auch global zu betrachten.
  • Weiter gehören zu Ihren Aufgaben die Ermittlung von Rahmenvertragspartnern, das Erstellen, Verlängern und Monitoren von Rahmenverträgen, sowie Sicherstellung der Werksversorgung.
  • Sie koordinieren die Anforderungen der lokalen Business Partner im Bereich Sourcing, teilen relevante Informationen und unterstützen Ihre lokalen Business Partner dabei gemeinsame Ziele zu verwirklichen und stellen gleichzeitig einen Bezug zu anderen europäischen Standorten her.
  • Außerdem verfolgen Sie die Marktgelegenheiten und deren Veränderungen hinsichtlich Verfügbarkeit, möglicher Lieferengpässen und setzen ein aktives Lieferantenmanagement um.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen vorzugsweise über Erfahrungen im IFM (integrated Facilitymanagement Marktes), wie z.B. Bedarfsermittlung, Lieferantenauswahl, Ausschreibungen, Vergabeverhandlung, Vertragsabschluss und einkaufsseitige Projektbetreuung sowie Kenntnisse der Pharmabranche sowie des lokalen Marktes
  • Masterabschluss oder Diplom im Bereich Betriebswirtschaft oder Wirtschaftswissenschaften, alternativ Bachelorabschluss mit mehreren Jahren Berufserfahrung
  • Sie sind verantwortungsbewusst, kommunikativ, zielorientiert und kostenbewusst
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte geben Sie bei Email-Bewerbungen immer die Referenznummer an !


Supplier Quality Manager | M/W/D

Im Auftrag unseres Mandanten, einem internationalen Luftfahrtzulieferer für Avionik und Kabinenintegration suchen wir für die Standorte Laupheim und Hamburg, zum nächstmöglichen Eintritt, zunächst im Rahmen der ANÜ

BWL

Ihre Aufgaben:

  • Beteiligung an der Definition und Umsetzung der Strategie für die Qualität und Entwicklung von Lieferanten in Abstimmung mit der Abteilung
  • Kaskadierung der relevanten Anforderungen an die Lieferanten (z.B. Allgemeine Qualitätsanforderungen für Lieferanten, individuelle ualitätssicherungsvereinbarungen)
  • Bewertung und Genehmigung von Anträgen auf Lieferantenfreigabe (ALZ)
  • Überwachung des Freigabestatus von Lieferanten auf Basis von relevanten Zertifizierungen und Supplier Self Assessments (SSA)
  • Erstellung und Überwachung des jährlichen Lieferantenauditplans in Abstimmung mit den relevanten Abteilungen, Festlegung der einzelnen Auditarten (z.B. Prozess-, Produkt-, Systemaudit) und der Art der Auditdurchführung (Vor-Ort-Audit beim Lieferanten oder Desktop-Auditing)
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lieferantenaudits und -bewertungen
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Risikobewertungen bei den Lieferanten innerhalb der relevanten Commodities einschließlich Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominderung in Abstimmung mit dem zuständigen Commodity Manager (CMR)
  • Festlegung des Grades der Lieferantenüberwachung auf Basis der individuellen Risikobewertungen in Abstimmung mit dem verantwortlichen Commodity Manager (CMR)
  • Erstellung und Bereitstellung der Lieferantenbewertungen auf monatlicher und jährlicher Basis
  • Überwachung der Datenqualität der Lieferanten-KPIs (Lieferperformance, Reklamationsrate, Incident rate etc.)
  • Anlage und Pflege von qualitätsrelevanten Stammdaten im ERP-System (Lieferantenstammdaten, Q-Infosätze, QS-Texte etc.)
  • Durchführung von Advanced Product Quality Planning (APQP) Maßnahmen mit dem Lieferanten (insbesondere im Rahmen des Produktentstehungsprozesses (PEP) und von Transferprojekten)
  • Bewertung und Freigabe von First Article Inspections (FAI) der Lieferanten
  • Identifikation, Initiierung und Durchführung von Verbesserungsprojekten mit dem Lieferanten (z.B. KVP, Lean Methodik, SQIP)
  • Abstimmung mit den zuständigen Commodity Managern (CMR) zur Identifizierung von Maßnahmen mit Fokus auf die langfristige Lieferantenentwicklung
  • Sicherstellung der Einhaltung der gültigen Prozesse, Arbeitsanweisungen, Methoden, Vorschriften,
  • gesetzlichen und tariflichen Richtlinien und Vorschriften, Anforderungen an Normen, Audits,
  • Bewertungen etc.
  • Sicherstellung der Einhaltung der Compliance-Regelungen und der Allgemeinen Geschäftsgrundsätze der Diehl-Unternehmensgruppe
  • Sicherstellung eines regelmäßigen internen Berichtswesens auf Ebene der Geschäftseinheit und ggf. auf Ebene des Unternehmensbereichs

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) im Bereich Luft- und Raumfahrt,  Wirtschaftsingenieurswesen, WWS, BWL oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Projektmanagement, Lieferantenmanagement und Qualitätsmanagement (Auditor) bestenfalls in der Luft- und Raumfahrt, Automobil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Bereitschaft, sich schnell in neue Themen und ein komplexes Umfeld einzuarbeiten
  • selbstständige, strukturierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen über das unten folgende Bewerbungsformular oder per Email an bewerbung@consult16.de oder rufen Sie uns an! Diskretion ist selbstverständlich.